du machst das Ganze so perfekt

Aus meinen
Herzkammern
fliegen Wörter,
tastloses Glück.
Mit deiner Pracht
beehrst du,
stockend
meine Atemzüge.

Für dich
diese Zeilen,
sonst
ist nicht viel da
was besser wär
als meine Liebe
um mit dir
zu verweilen.

Was ich schenken mag
hier und jetzt
Morgen und Übermorgen
ist meine Zeit
und ein wenig Magie.
Deine Augen
entwaffnend.
Weiche Knie.

Weil du
plötzlich kamst
aus dem Nichts,
ganz viel
mit mir machst,
mein Herz still
wenn du mich
anlachst.

Zeit
bekommt Sinn,
bekommt
einen Namen.
Lehrst mich
zu träumen
ohne sinnlose
Dramen.

Mit dir
gemeinsam
ein Abenteuer
erleben,
das warme Gefühl
nicht allein
zu stehen
im Regen.

Weil du
an mich glaubst,
meine Tage
veränderst,
dieselbe
dabei bleibst,
Ästhetik
nicht minderst.

Mit offenen Armen
empfängst,
meine Kämpfe
austrägst,
bist du die,
die ich wollen würde,
wenn du nicht
bei mir wärst.

2 Gedanken zu “du machst das Ganze so perfekt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s