Ausgefühlt

Eine Stimme, ein Bild, ein Atemzug.
Etwas Namenloses. Merkwürdige Orte.
Etwas was mich anspricht zwischen
Liebe und Werbung an der
Unterseite einiger Gläser, an der
Schwelle des gestrigen Traums.
Vielleicht ein Kleidungsstück im Wind.

Ich bin der Gast in deinem Bett
und du der Vogel, der auf dem Dach lebt.
Millionen Aspekte und Himmel
als Höllen verkleidet.
Oberflächen moderner Welten wie
zerbrechliches Porzellan.
Zukünftige Vorzeichen.

Meine Nase sieht die Farben nicht,
meine Augen hören keine Geräusche,
mein Mund nimmt keine Gerüche wahr,
meine Hand kann nichts schmecken
aber deine Stimme weht im Wind.
Die Antwort weht im Wind.
Gefühlt ausgefühlt.

Aber es ist der Regen, der fällt.
Die Wege und die Straßen.
Die Nacht, die einen Tag erleuchtet.
Eine Reise,
die wie eine Rückkehr erscheint.
Jemand, der lacht und
meine Tür, die sich langsam öffnet.

Im Zentrum der Sonne ist ein Fleck
und die Wörter beginnen zu zittern.
Ein letztes Mal allein.
Ich spüre einen Stoß hinter mir.
Eine Einladung.
Ich darf mein Gepäck abgeben wie
eine Frau, die fliegen lernt.

In einem Land, das aus dem Meer hervorgeht und ich habe die Schwalben
im Flug studiert um ihr Alphabet
zu verstehen aber die Böden aus Asphalt
formten meine Nase.
Sagt meinen Eltern,
dass alles perfekt ist.

Ich habe nur die üblichen Fehler begangen
aus Mangel an Zeit oder
übermäßiger Zuneigung.
Traurigkeit ist Erpressung.
Das Delictum perfectus.
Schafft mehr Opfer als die Pest
aber erweckt keinen Verdacht.

Meine Nase sieht die Farben nicht,
meine Augen hören keine Geräusche,
meine Zunge kann nichts riechen und
meine Hand kann nichts schmecken
aber deine Stimme weht im Wind
und die Antwort kühlt meine Haut.
Es ist noch etwas da, 2cl Gefühl.

Und es ist, wie das gelobte Land.
Wie ein Datum, das dich ändert oder
Blicke die sich kreuzen.
Ein verstecktes Gesicht und darin
Amors entfernter Schuss.
Der Vorhang, der fällt
und jemand, der lacht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s