Gedanken im Mondschein

Versuche nicht daran zu denken
an dein krummes Lachen oder
deiner Fähigkeit mich zu beruhigen
täglich beobachtend
wundere ich mich wie du
weiter machst,
echt geblieben in einer Zeit
wo alles künstlich erscheint.

Nackt unter den
Karnevalsmasken.
Wo ist mein Augenlicht?
Nichts anderes als dich
was mich stetig und ständig
dekonzentriert
auf dieser Welt,
keine deutlichere Schönheit.

Alle sagen; Höre auf
mit den Geschichten zwischen
Romantik und Langeweile.
Kluge Leute vielleicht.
Möchte mich dennoch gern irren
und erinnern wie du küsst und
aus deinen Nasenlöchern Luft
ein und ausatmest.

Wie damals als wir entdeckten,
dass ein offener Raum vor uns ist
und es sehr weit schaffen könnten.
Uns anschauten wie Komplizen
mit einem revolutionären Plan.
Eine außergewöhnliche Liebe.
Keine schönere Landschaft als die
deines Rücken, Straße zu deinem Mund.

Eine irdisch mystische Erfahrung
mit dir im Mondschein tanzend.
Die Gedanken schwindend
wie dein Blick
an überfüllten Orten.
Deine gewonnene Freiheit springt
hüpfend über
Stacheldrähte.

Werde nie verstehen,
was du in mir auslöstest
wenn du dich offenbart hattest
wie ein Bild mit goldenem Rahmen.
Ein Kunstwerk, was ich nicht
hätte zeichnen können.
Versuch’s trotzdem
mit dem Finger in der Luft.

Zeichne deine Umrisse pittoresk
und denk darüber nach,
dass du abstrakt warst
wie ein Picasso.
Deine Wärme hallt noch
in meinem Kopf nach.
Das Gebot
auf unseren Kissen.

An der Kellerwand,
ein Kalender.
Für jeden Monat
ein Foto aus der Zukunft.
Täglich dich in einer anderen Facette.
Verrückt, wenn ich daran denke,
an deinen Bauch denke und
den langen Weg zu deinem Hals.

Verliebte bleiben immer Kinder.
Weiß nicht wohin die Stunden rennen
wenn sie auf uns zu laufen
und wieder gehen.
Zeit wäscht unsere Wunden
sonst könnten sie nie heilen.
Liebe hat kein Sicherheitsnetz.
Findet ohne Anästhesie statt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s